deen

Sportstudio Vitalis

Lange Str. 12
38685 Langelsheim

+49 5326 1772
info@vitalis-langelsheim.de
www.vitalis-langelsheim.de

Öffnungszeiten

09:00 - 21:00
09:00 - 15:00
09:00 - 14:00

Der raue, meist kühle Herbst hat begonnen, die Temperaturen nehmen ab und  d ie Erkältungszeit naht. Wer fit und trainiert ist ,  hat im Allgemeinen ein  stärkeres  Immunsystem und ist weniger anfällig für Krankheiten. Dennoch ist niemand vor einer Erkältung sicher und auch der beste Sportler hat ab und  zu  mal mit einem Schnupfen zu kämpfen. Allen ,  die regelmäßig Sport treiben ,  steht so eine Erkältung natürlich im Weg, denn  sie  werden vorerst am weiteren Training gehindert.

Wenn das Wetter schön ist und die Sonne ausgiebig scheint, ist man motivierter, sich im Freien zu bewegen und körperlichen Aktivitäten nachzugehen. Doch wenn es zu warm ist, kann Sport bei Hitze auch schnell problematisch werden: Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme treten bei höheren Temperaturen einfacher auf – im schlimmsten Fall kann es auch zu lebensgefährlichen Sonnenstichen oder Hitzeschlägen kommen.

Trinken ist elementar für uns. Auch wenn mehr als die Hälfte unseres Körpers aus Wasser besteht, können wir nicht viel davon speichern: Allein durch die Atmung verliert ein Mensch täglich etwa 230 Milliliter. Insgesamt kann sich am Tag ein Verlust von bis zu 2,5 Liter ergeben – und das sogar ohne körperliche Anstrengung.

Immer wieder begegnet man Menschen im Fitnessstudio, die sich gleich zu Beginn ihres Trainings zur Gewichtsstation begeben und direkt mit dem Muskel- und Kraftaufbau starten wollen. Das Heben mit zunächst leichten Gewichten dient ihnen als erstes Warmup. Mit der Zeit versucht man sich schließlich zu steigern und greift zu schwereren Gewichten. Auch die Anzahl der Ausführungen nimmt immer weiter zu: Schließlich hätte ein guter Körper ja eben seinen Preis und müsse immer mehr beansprucht werden.

Beim funktionellen Training werden mehrere Muskeln oder Muskelgruppen gleichzeitig beansprucht, um den Körper für den Alltag sowie für sportliche Belastungen fit zu machen. Man verzichtet auf Maschinen und macht stattdessen den eigenen Körper zum effektiven Trainingsgerät.

Seite 1 von 9

© 2018 Sportstudio Vitalis | Impressum | Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.