Sportstudio Vitalis

Lange Str. 12
38685 Langelsheim

+49 5326 1772
info@vitalis-langelsheim.de
www.vitalis-langelsheim.de

Öffnungszeiten

09:00 - 21:00
09:00 - 15:00
09:00 - 14:00

Wie Funktioniert die Low-Carb-Diät?

 

Steigt der Blutzuckerspiegel an, reagiert der Körper mit einer Ausschüttung von Insulin, der Insulinspiegel sinkt dann schneller ab und der Körper lechzt förmlich nach mehr Zucker (Heißhunger). Der Körper revanchiert sich für jede Schlemmerorgie mit hartnäckigen Fettdepots und genau dieses System will man mit der Low-Carb Variante durchbrechen.

 

Doch welche Lebensmittel sind Low-Carb?

 

Zucchini, Blumenkohl, Mangold, Tomaten, Pilze, Sellerie, Kürbis, Avocado, Erdbeeren, Rosa Grapefruit, die meisten Geflügelsorten, Fisch, Rind, Eier, Hüttenkäse, Magerquark, Ziegenmilch, griechischer Joghurt, Tofu, Pinto Bohnen, Mandelmehl, Amarant usw.. Die Liste ist sehr lang und würde den Rahmen sprengen. Wenn Ihr euch also nicht sicher seid, einfach mal das Produkt umdrehen und Ihr seht dort eine klare Nährstoffverteilungsangabe.

 

Tip: alles was mit "OSE" endet sind Formen von Zucker, also Kohlehydrate, dort solltet Ihr also aufpassen.

 

Ein weiterer wichtiger Punkt, ist die negative Energiebilanz. In der Diätphase sollte man nicht ungehemmt Schlemmen. Es gilt also, Ihr verliert Gewicht, wenn Ihr mehr Kalorien verbraucht, als das sie dem Körper zugeführt werden.

Die negative Energiebilanz wiederum ist sehr individuell, sollte aber gerade beim ersten Mal, nicht mehr als 500 Kcal übersteigen. Bei erfahrenen Athleten sind 1000 Kcal keine Seltenheit. Eine Makronährstoffverteilung (Kohlehydrate, Fette und Protein) würde dann wie folgt aussehen:

 

Eiweiß: 50%

Kohlenhydrate: 10%

Fett: 40%

 

 

Diese Beispiele sind natürlich nicht in Stein gemeißelt! Ich empfehle Ihnen unbedingt zu testen, mit welcher Nährstoffverteilung Ihr bei welchem Ziel (Muskelaufbau oder Fettverbrennung) am besten zurechtkommt. Gerade die vielen Möglichkeiten um Körperfett zu reduzieren sind immens. Deshalb sollte JEDER für sich selbst eine Passende Diät ausprobieren. Jeder Körper ist anders und jeder reagiert auch anders auf Kohlenhydrate. Es liegt also an Ihnen und vor allem an Ihrer Disziplin Ihre Ziele zu erreichen.

© 2018 Sportstudio Vitalis | Impressum | Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok