Sportstudio Vitalis

Lange Str. 12
38685 Langelsheim

+49 5326 1772
info@vitalis-langelsheim.de
www.vitalis-langelsheim.de

Öffnungszeiten

09:00 - 21:00
09:00 - 15:00
09:00 - 14:00

Fit und gesund auf Reisen

Ein neuer Urlaub steht kurz bevor und ihr macht euch Sorgen darüber, wie ihr diesen auf eine gesunde Art und Weise genießen könnt? Ihr wollt mehr für euren Körper tun, als nur entspannt am Strand zu liegen und die Sonne auf der Haut zu genießen? Oder ihr seid z.B. viel durch Geschäftsreisen unterwegs und findet es genauso schwierig euren Alltag rundum gesund zu gestalten?

Kein Problem!

In diesem Blogbeitrag zeigen wir euch Lösungen, wie ihr euch schon mit Kleinigkeiten auf euren Reisen fit halten könnt und was effektiv zu einem gesunden Lebensstil beiträgt.

Für diese kleinen, aber sehr hilfreichen Tipps bedarf es nicht mal genauen Kenntnissen über euren Zielort!


Sport auf Reisen

Zu einem gesunden Lebensstil zählt Sport selbstverständlich dazu. Am besten sollte man mindestens eine Stunde am Tag dafür nutzen, sich sportlich zu betätigen, um seinen Körper ausreichend fit zu halten.

Gerade im Urlaub hat man vielleicht etwas mehr Zeit solchen sportlichen Aktivitäten nachzugehen. Hier kann meistens jeder für sich selbst frei entscheiden, was als nächstes auf seiner To-Do-Liste ansteht:

Das Meer fürs Schwimmen, das Wandern in den Bergen oder der Roadtrip durch die nächste Stadt, bei dem man auch viel zu Fuß unterwegs ist, ermöglichen es schon, Sport in seinen Alltag ausreichend einfließen zu lassen.

Es muss also nicht immer das gewohnte und genau geplante Workout sein! Bewegung ist das A und O, sodass gerade im Urlaub tolle und spaßige Outdooraktivitäten direkt mit dem Nützlichen verbunden werden können, nämlich körperlicher Betätigung.
Gerade einfache Aktivitäten wie Joggen ermöglichen es nicht nur seinen Körper fit zu halten, sondern gleichzeitig auch die Umgebung zu erkunden!
Wusstet ihr schon, dass das Laufen am Strand sogar ein wahrer Fettburner ist? Durch densandigen Untergrund werden die am Laufen beteiligten Muskelgruppen nämlich viel mehr beansprucht, sodass der Körper mehr Energie verbraucht. Nach dem Laufen brauchen die Muskeln dann auch mehr Energie, um sich richtig generieren zu können, wodurch auch nach der Aktivität mehr Kalorien als sonst verbrennt werden!
Ihr müsst auch insgesamt gar nicht so kompliziert denken, was sportliche Beteiligung im Urlaub angeht! Oft stehen Möglichkeiten schon direkt vor eurer Tür!

Habt ihr z.B. schon an typische Sommeraktivitäten wie Federball, Tischtennis oder auch Beachvolleyball gedacht?
Eine Stunde Badminton verbraucht bereits schon ca. 330 Kalorien oder eine Tour mit dem Tretboot für eine halbe Stunde schon ca. 160 bis 215 Kalorien.
Aktivitäten wie Windsurfen trainieren z.B. auch stark die Muskulatur des gesamten Körpersund verbessern das Balancegefühl, den Gleichgewichtssinn und die Geschicklichkeit.

Aber was tun die Personen, die dienstlich viel unterwegs sind und nicht wirklich die Zeit zum Trainieren haben? Lange Flugzeiten, nur ein kurzer Aufenthalt im Hotel und am nächsten Tag schon das früh angesetzte Meeting:

Wo bleibt da nur die Zeit für etwas Sport?



Für euch gibt es natürlich auch Möglichkeiten, sich abseits der vielen Termine durch sportliche Aktivitäten vom Alltagsstress zu befreien:

Wenn ihr die meiste Zeit mit öffentlichen Transportmitteln wie Flugzeugen oder Zügen reist, solltet ihr am besten mal versuchen, auch zu Fuß und an der frischen Luft unterwegs zu sein. Schließlich tragen 9.000 bis 10.000 Schritte am Tag schon dazu bei, einen gesunden Lebensstil aufrecht zu erhalten. Geht zu euerm nächsten Meeting doch mal zu Fuß!

Erkundigt euch außerdem z.B. schon vor eurer Reise, ob euer Hotel ein Fitnessstudio oder Schwimmbad hat. Auch hier könntet ihr für ein, zwei Stunden Zeit verbringen – besonders, wenn das Wetter mal nicht mitspielen sollte und für Spazieren oder auch mögliches Joggen keine Möglichkeit besteht.

Gelten tut natürlich stets: Habt Disziplin und einen eisernen Willen! Versucht euch stets zu motivieren und euren inneren Schweinehund zu überwinden!



Ein möglicher Trainings-Stil, der sich auch perfekt fürs Hotel eignet, ist das sogenannte HIIT(High-Intensity Interval Training)! Dieses beinhaltet kurze Trainingseinheiten, bei denen man Abschnitte von maximaler Anstrengung mit kurzen Erholungsphasen kombiniert.

Man sucht sich also eine Übung wie z.B. Liegestützen aus, gibst für 30 Sekunden alles und legt schließlich für die restlichen 30 Sekunden eine Erholungsphase ein. Das Ganze macht man dann über mehrere Runden.

Das Gute daran ist: HIIT ist absolut kein hoher Zeitaufwand und man schafft es schon in 10 Minuten ca. 100 bis 160 Kalorien zu verbrennen!

Was sich ebenfalls gut fürs Hotel eignet sind z.B. auch einfache Trainingseinheiten wie Wadenheben, Ausfallschritte oder auch Planken. Es gibt außerdem wohl keine andere Übung, die deine gesamte Skelettmuskulatur so sehr beansprucht, wie die Kniebeuge.

Warum solche Übungen nicht schon während des Zähneputzens machen, falls man gerade sehr in Eile ist?

Ihr seht also, dass ein gutes Workout auch in kurzer Zeit geht und ihr dafür nicht mal besonderes Equipment benötigt!



Gesunde Ernährung auf Reisen



Was ebenfalls zu einem gesunden Lebensstil dazu gehört, ist die richtige Ernährung.

Oft neigt man dazu, schnell zu einem Imbiss zu gehen, der auf dem Weg liegt, weil man viel lieber Zeit fürs Erkunden aufbringen will und dafür oft auch an die Öffnungszeiten von Touristenattraktionen gebunden ist.

Für eine gesunde Ernährung sollte man allerdings darauf achten, sich auch von anderen Sachen zu ernähren, um dem Körper eine gesunde Abwechslung zu ermöglichen.

Wenn man keine Zeit hat, sich näher mit den Essensmöglichkeiten vor Ort auseinanderzusetzen, reicht zum Ausgleich z.B. schon das Einpacken von Obst, welches man sich ja möglicherweise sogar auch aus dem Hotel mitnehmen kann. Außerdem sollte man darauf achten, möglichst viel zu trinken. Ein gutes gesundes Maß sind mind. 7 Gläser Wasserpro Tag (das entspricht etwa 1,5-2L Wasser).



Ein weiterer hilfreicher Tipp ist es auch stets Buffets zu bevorzugen! Dort kann man sich nämlich selbst zusammenstellen, was man essen möchte und auch ein wenig auf gesunde Speisen achten!

Man muss selbstverständlich nicht komplett auf die verführerischen Naschereien verzichten, sondern darf sich ab und zu auch was Kleines gönnen.

Das gleiche gilt übrigens auch für den Alkohol: Auch von diesem sollte man sich nur in Maßen etwas gönnen, da dieser auch viele unnötige flüssige Kalorien enthält!

Wenn ihr noch mehr Ratschläge wollt, um zu einem gesunden Lebensstil beizutragen,besucht doch mal wieder unser Fitnessstudio und lasst euch von uns beraten!


© 2018 Sportstudio Vitalis | Impressum | Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok