Sportstudio Vitalis

Lange Str. 12
38685 Langelsheim

+49 5326 1772
info@vitalis-langelsheim.de
www.vitalis-langelsheim.de

Öffnungszeiten

09:00 - 21:00
09:00 - 15:00
09:00 - 14:00

Vitaminbombe - So stärkst du dich für den Herbst

Vitamin A

Um die Sehfähigkeit in der Dämmerung zu stärken, ist Vitamin A genau das Richtige - vor allem im Herbst, wo es immer dunkler wird. Abgesehen davon, wird das Wachstum und die Bildung neuer Zellen reguliert. Stärkung des Immunsystems ist ein weiterer Vorteil. Vitamin A ist in Schweineleber, Möhren, Grünkohl, Spinat, Tomaten, Feldsalat, Butter, Eier und Fleisch zu finden. Dein Körper braucht ungefähr 0,8 –1,1 Milligramm am Tag.

Vitamin D

Auch Sonnenvitamin genannt. Strenggenommen ist das kein Vitamin, sondern ein Hormon. Es ist an vielen wichtigen Prozessen im Körper beteiligt, besonders aber an der Stärkung von Knochen, Muskeln und dem Immunsystem. Es wird zu 80 bis 90 Prozent über die Sonneneinstrahlung im Körper selbst hergestellt, doch da es ja immer dunkler wird, muss das aus der Nahrung aufgenommen werden. Es steckt drin in Hering, Räucherlachs, Thunfisch, Eier, Makrele, Margarine, Butter und Eigelb. Du brauchst ungefähr 0,005 Milligramm am Tag.

Vitamin E

Wirkt antioxidativ, gilt als Radikalfänger und schützt durch die Stabilisierung der Zellmembranen die Zellen des Körpers vor schädigenden Einflüssen von außen. Außerdem regt das den Fettstoffwechsel an. Das Vitamin findet sich in Weizenkeimöl, Sonnenblumenöl, Haselnüsse, Mandeln, Weizenkeime, Maiskeimöl, Rapsöl und Avocado. Du brauchst ungefähr 12–15 Milligramm am Tag.

Vitamin B1

Gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen und spielt eine große Rolle im Kohlenhydrat- und Energiestoffwechsel und ist an zahlreichen Funktionen der Nerven beteiligt. Vitamin B1 ist vor allem in Vollkornprodukten enthalten und in weiteren Produkten wie Schweinefleisch, Leber, Scholle, Thunfisch, Haferflocken, Hülsenfrüchte, Kartoffeln, Weizenkeime, Sonnenblumenkerne. Du brauchst ungefähr 1,0 –1,3 Milligramm am Tag.

Cool Down

Um zu vermeiden das euch Vitamine bei der Zubereitung verloren gehen, empfiehlt es sich das Gemüse in wenig Wasser schonend zu Garen bzw. zu Dunsten. Danach sollte das Gemüse immer noch leicht knackig sein, und schmeckt obendrein noch superfrisch! Bei Obst zählen zwar auch die inneren Werte, doch sitzen hier die Vitamine meist direkt unter der Schale. Deshalb, bitte nicht schälen – nur gut abwaschen.

Nicht vergessen, saisonal und regionale Lebensmittel sind immer zu bevorzugen, nicht nur für euch sondern auch für die Umwelt. Neben dem hohen Treibstoffverbrauch für die Transporte können durch lange Wege auch Inhaltsstoffe verloren gehen.

Gesundheit geht vor

Schon Hippokrates sagte „Deine Nahrungsmittel seien deine Heilmittel.“ Und der Mann wusste, wovon er sprach. Also warum kein entspannter Herbstspaziergang mit einem gesunden Picknick?

Auch bei Fragen rund um Ernährung stehen wir euch gern mit Rat und Tat zur Seite. Besucht uns Im Studio - wir freuen uns auf euch!

© 2018 Sportstudio Vitalis | Impressum | Datenschutz

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok